Datenschutz 2018-05-24T12:26:13+00:00

Datenschutzbestimmungen

§ 1 Allgemeines, Begriffe

1.1 Die Nuzinger Events GmbH (nachfolgend „Nuzinger“ genannt) nimmt den Schutz von Kundendaten sehr ernst. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist Nuzinger ein wichtiges Anliegen, das Nuzinger bei allen Geschäftsprozessen mit höchster Priorität verfolgt.

1.2 Diese Datenschutzbestimmungen informieren Sie darüber, wie Nuzinger Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Nutzung der Websites von Nuzinger unter [www.nuzinger-events.de] verarbeitet und nutzt.

1.3 Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Nuzinger Events GmbH
Friedrich-Ebert-Anlage 7
69117 Heidelberg
Telefon: +49 (0) 6221 20660
Telefax: +49 (0) 6221 20570
E-Mail: datenschutz@nuzinger.de
Internet: www.nuzinger-events.de

1.4 „Personenbezogene Daten“ im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen sind alle Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse.

1.5 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen Nuzinger unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

§ 2 Rechtlicher Rahmen des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten

2.1 Nuzinger erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.

2.2 Nuzinger wird alle personenbezogenen Daten, die Sie Nuzinger z.B. bei einem Auftrag, einer Bestellung bzw. Buchung oder sonst wie etwa per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), ausschließlich zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck der Durchführung des Auftrags verarbeiten, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Datenschutzbestimmungen der Nuzinger Events GmbH

​§ 3 Zahlungsabwicklung und Bonitätsprüfung

3.1 Nuzinger weist darauf hin, dass Nuzinger Ihre Zahlungsdaten zur Abwicklung der Zahlungen an einen Zahlungsdienstleister weitergibt, der von Nuzinger mit der Abwicklung der Zahlungen beauftragt wird. Zu diesem Zweck benötigt der Zahlungsdienstleister bestimmte, u.a. persönliche Informationen von Ihnen. Dabei handelt es sich um Ihren Namen und Ihre Anschrift, IBAN und BIC oder Kreditkartennummer einschließlich des Gültigkeitszeitraums, Rechnungsbetrag und Währung sowie die Transaktionsnummer. Der Zahlungsdienstleister darf diese Informationen zum Zwecke der Zahlungsabwicklung verwenden. Er ist verpflichtet, die Informationen gemäß den deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

3.2 Zur Wahrung berechtigter Interessen von Nuzinger, insb. wenn Nuzinger in Vorleistung tritt, z.B. bei Bestellung von Diensten auf Rechnung, kann Nuzinger eine Bonitätsauskunft auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei Wirtschaftsauskunftsdateien einholen. Hierzu übermittelt Nuzinger die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an diese Unternehmen und verwendet die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.

Soweit Sie der weiteren Nutzung Ihrer Daten nicht ausdrücklich zugestimmt haben, werden diese, sobald das Vertragsverhältnis vollständig abgewickelt ist, nicht weiter verwendet und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflicht gelöscht.

Da der Vertrag ohne die Daten nicht abgewickelt werden kann, besteht für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

§ 4 Bestellen von Diensten und/oder Transaktionen

4.1 Auf den Websites von Nuzinger haben Sie die Möglichkeit, nach Maßgabe der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Tanzschule Nuzinger GmbH bestimmte Services, Events und Dienstleistungen zu buchen und/oder Transaktionen (nachfolgend insgesamt die „Dienste“ genannt) durchzuführen.

4.2 Damit Sie Dienste auf den Websites von Nuzinger bestellen können, ohne Ihre Daten bei jeder Bestellung erneut eingeben zu müssen, können Sie sich registrieren. Nuzinger wird dann bei Ihrer Registrierung bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen erheben und speichern und verarbeitet bzw. nutzt diese bei jedem Ihrer Besuche der Websites von Nuzinger. Dabei handelt es sich um folgende Daten:

– Ihr Vorname und Ihr Nachname;

– ihr Geburtsdatum;

– Ihre Telefonnummer

– Ihre Adresse und, falls davon abweichend, die Lieferanschrift;

– Je nach Art der gewünschten Zahlungsweise die entsprechenden Daten;

– Ihre E-Mail-Adresse (diese dient bei jedem späteren Login zugleich als Ihre Benutzerkennung

– Ihr Passwort.

4.3 Wenn Sie auf den Websites Dienste bestellen, werden die bei der Registrierung hinterlegten Daten mit Ausnahme des Passworts automatisch in die betreffenden Felder des Bestellformulars übernommen. Es bleibt Ihnen unbenommen, die automatisch in die Formulare übernommenen Daten wieder zu ändern oder zu löschen, soweit hierdurch nicht aktuelle Bestellungen betroffen sind.

4.4 Nach Eingabe und Bestätigung der Registrierungsdaten durch Sie sendet Nuzinger Ihnen eine E-Mail mit einem Link, mit dem Sie Ihren Account freischalten können. Nach Aktivierung des Links können Sie sich auf den Websites einloggen.

4.5 Wenn Sie Dienste bestellen möchten, ohne sich vorher registriert zu haben, wird Nuzinger bei Ihrer Bestellung nur die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen erheben und verarbeiten bzw. nutzen:

– Ihr Vorname und Ihr Nachname;

– Ihr Geburtsdatum;

– Ihre Telefonnummer

– Ihre Adresse und, falls davon abweichend, die Lieferanschrift;

– Je nach Art der gewünschten Zahlungsweise die entsprechenden Daten;

– Ihre E-Mail-Adresse.

Soweit Sie der weiteren Nutzung Ihrer Daten nicht ausdrücklich zugestimmt haben, werden diese, wenn Sie sich nicht registriert haben, sobald das Vertragsverhältnis vollständig abgewickelt ist, nicht weiter verwendet und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflicht gelöscht. Da der Vertrag ohne die Daten nicht abgewickelt werden kann, besteht für Sie keine Widerspruchs-möglichkeit.

§ 5 Ihre Kontaktdaten

5.1 Im Bereich „Mein Nuzinger“ sind Ihre Kontaktdaten hinterlegt. Dort finden Sie zunächst die Daten wieder, die Sie bei der Registrierung mitgeteilt haben. Ferner können Sie dort weitere Kontaktdaten hinterlegen und später auch wieder ändern bzw. löschen. Die Angaben, die Sie bei der Registrierung mitgeteilt haben, können Sie nachträglich ebenfalls ändern, aber nicht löschen; Sie können aber jederzeit Ihre Registrierung insgesamt löschen. Die Hinterlegung zusätzlicher Daten im Bereich „Mein Nuzinger“ dient der Vereinfachung von eventuellen bestellungsbezogenen Rückfragen und liegt daher in unserem berechtigten Interesse. Sie können der Verwendung dieser Daten jederzeit widersprechen.

§ 6 Cookies

6.1 Cookies sind kleine Programme bzw. Textinformationsdateien, die von einem Internetplattformbetreiber über den Browser auf Ihrem Rechner gespeichert werden, insbesondere um bestimmte Einstellungen des Benutzers automatisiert bereitzuhalten.

Nuzinger ist dadurch in der Lage, die Nutzung der Webseiten sicherer zu machen und zu verbessern. Schäden werden durch die Cookies auf Ihrem Rechner nicht angerichtet.

6.2 Nuzinger verwendet Cookies nur dergestalt, dass nach Ihrem Login auf der Website mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort ein Cookie auf Ihrem Computer gesichert wird, mit dem Sie während der Dauer Ihres Besuchs auf der Plattform identifiziert werden können. Nach dem Ende der Sitzung verfällt dieser Cookie automatisch.

6.3 Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Ist Ihr Internetbrowser so eingestellt, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden können, kann es zu technischen Problemen und/oder Funktionseinschränkungen bei Ihrer Benutzung der Websites von Nuzinger kommen. Bitte aktivieren Sie daher in diesem Fall die Möglichkeit der Verwendung von Cookies.

§ 7 Verwendung von Webanalysediensten

7.1 Die Websites von Nuzinger verwenden den Webanalysedienst Google Analytics. Die hierbei durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server des Analysedienstleisters, also hier Google Inc., in Deutschland übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird vor der Übertragung gekürzt, nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in Deutschland übertragen und dort gekürzt. Der Analysedienstleister benutzt diese Informationen im Auftrag von Nuzinger, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und weitere damit verbundene Dienstleistungen gegenüber Nuzinger zu erbringen.

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. Wir analysieren in diesem Zusammenhang auf welchen Unterseiten Sie sich bewegen (Heidelberg/Schriesheim/Neckargemünd und Erwachsene/Jugendliche/Kinder). In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es in diesem Fall zu technischen Problemen und/oder Funktionseinschränkungen kommen kann (vgl. § 6.3). Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten einschließlich Ihrer IP-Adresse  und deren Übertragung an und Verarbeitung durch Google zu verhindern, indem Sie das unter dem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

7.2 Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz bzgl. Google Analytics finden Sie hier: https://www.google.de/intl/de/policies.

§ 8 Conversion Tracking

8.1 Diese Website verwendet Conversion Tracking Tools von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”), sowie von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Sie haben uns hierzu im Rahmen Ihrer Nutzung jeweils die Erlaubnis erteilt, indem Sie Ihr Einverständnis mit der Verwendung der entsprechenden Conversion Tracking Tools von Facebook und/oder Google erklärt haben. Mit dem Einsatz der Conversion Tracking Tools kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, die durch Anklicken einer Facebook-Werbeanzeige bzw. Google-Werbeanzeige auf die Website des jeweiligen Anbieters weitergeleitet werden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen bzw. Google-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und künftige Werbemaßnahmen zu optimieren.

8.2 Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten sind für Nuzinger anonym und geben keinen Rückschluss auf die Identität der Nutzer. Wir weisen allerdings darauf hin, dass Facebook und/oder Google diese Daten speichert und verarbeitet. Dadurch kann eine Verknüpfung zum jeweiligen Nutzerprofil hergestellt werden und Facebook und/oder Google kann diese Daten für eigene Werbezwecke gemäß den im Rahmen der Nutzung der Facebook-Websites bzw. Google-Websites geltenden Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen verwenden (https://www.facebook.com/about/privacy bzw. https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Im Rahmen Ihrer persönlichen Einstellungen können Sie Facebook bzw. Google und den Partnern von Facebook bzw. Google das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook bzw. Google ermöglichen. Zu diesen Zwecken wird dann ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert, vgl. § 6.3.

8.3 Bitte beachten Sie, dass eine rechtlich wirksame Einwilligung in den Einsatz der Conversion Tracking Tools nur von Nutzern erklärt werden kann, die älter als 16 Jahre alt sind. Sollten Sie noch keine 16 Jahre alt sein, bitten wir Sie daher, Ihre Erziehungsberechtigten um Zustimmung zu bitten.

§ 9 Google Analytics Remarketing

9.1 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics Remarketing

Unsere Seiten nutzen Retargeting-Technologien von Google. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Dies ermöglicht es, Besuchern unserer Webseiten gezielt mit personalisierter, interessenbezogener Werbung anzusprechen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Einblendung der Werbung erfolgt anhand einer Cookie-basierten Analyse des früheren Nutzungs- und Surfverhaltens. Es werden dabei nach unserem Kenntnisstand keine personenbezogenen Daten gespeichert. Es wird hierzu ein Cookie gespeichert, um anonymisierte Daten über die Interessen der Nutzer zu erfassen und so Werbung individuell auf diese Informationen anzupassen. Diese Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden.

Sie können der Verwendung von Cookies für das Retargeting dauerhaft widersprechen, indem Sie interessenbezogene Werbung durch Google hier deaktivieren:

https://adssettings.google.com

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

§ 10 Social Plugins

10.1 Die Websites von Nuzinger GmbH verwenden Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Sie können die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins hier einsehen: https://developers.facebook.com/docs/plugins

10.2 Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um das gewünschte Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem aktuellen Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Den Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie der Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen, die unter https://www.facebook.com/privacy/explanation abrufbar sind.

§ 11 E-Mail Kontakt

11.1 Eine Kontaktaufnahme ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Kommunikation verwendet.

11.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

11.3 Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Hierin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

11.4 Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Kommunikation nicht fortgeführt werden. Der Widerruf der Einwilligung und der Widerspruch der Speicherung kann über eine E-Mail oder per Brief erfolgen.

11.5 Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

§ 12 Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber Nuzinger zu:

12.1 Auskunftsrecht

Sie können von Nuzinger eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von Nuzinger über folgende In-formationen Auskunft verlangen:

(1)        die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

(2)        die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

(3)        die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;

(4)        die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;

(5)        das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch Nuzinger oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

(6)        das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

(7)        alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;

(8)        das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

12.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Nuzinger hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

12.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für eine Dauer bestreiten, die es Nuzinger ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

(2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

(3) Nuzinger die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe von Nuzinger gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von Nuzinger unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

12.4 Recht auf Löschung

12.4.1 Löschungspflicht

Sie können von Nuzinger verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und Nuzinger ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1)        Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

(2)        Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechts-grundlage für die Verarbeitung.

(3)        Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie le-gen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

(4)        Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

(5)        Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem Nuzinger unterliegt.

(6)        Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

12.4.2 Information an Dritte

Hat Nuzinger die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

12.4.3 Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

(1)        zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

(2)        zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung erfordert nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem Nuzinger unterliegt, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die Nuzinger übertragen wurde;

(3)        aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;

(4)        für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter 7.4.1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder

(5)        zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

12.5 Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber Nuzinger geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber Nuzinger das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

12.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie Nuzinger bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

(1)        die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

(2)        die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffen-den personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte an-derer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Da-ten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die Nuzinger übertragen wurde.

12.7 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jeder-zeit Widerspruch einzulegen gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Nuzinger verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels au-tomatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet wer-den.

12.8 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

12.9 Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

(1)        für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,

(2)        zulässig ist aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen Nuzinger unterliegt, und diese Rechtsvorschriften angemessene Maß-nahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder

(3)        mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft Nuzinger angemessene Maß-nahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

12.10 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde zu bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs gemäß Art. 78 DSGVO.

§ 13 Änderung dieser Datenschutzbestimmungen, Abrufbarkeit

13.1 Nuzinger behält sich vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern. Nuzinger wird Sie  über Änderungen der Datenschutzbestimmungen rechtzeitig informieren. Bei wesentlichen Änderungen der  Datenschutzbestimmungen bzgl. des Schutzes personenbezogener Kundendaten wird Nuzinger vorher die Zustimmung der betroffenen Kunden einholen.

13.2 Sie können diese Datenschutzbestimmungen jederzeit abrufen, speichern und ausdrucken.

Version: 2018-05-23